Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG

Nördliche Raffineriestraße 1
76187 Karlsruhe

Zur Website

Ansprechpartner

Nico Flick
Tel.: 0721/9581755
Flick.N@miro-ka.de

Betriebsgröße

≥ 750 Mitarbeiter

Über uns

Die Mineraloelraffinerie Oberrhein in Karlsruhe ist Deutschlands größte Kraftstoffraffinerie und eine der leistungsfähigsten Raffinerien in Europa. Für unsere Gesellschafter Phillips 66 (Jet), Esso, Ruhr Oel (Aral) und Shell veredeln wir den Rohstoff Rohöl zu hochwertigen Mineralölprodukten wie Benzin, Diesel, Heizöl, Propylen und Bitumen - rund 15 Millionen Tonnen im Jahr. Jeder vierte Liter Benzin an deutschen Zapfsäulen kommt aus Karlsruhe. Für den Südwesten Deutschlands sind wir die wichtigste Versorgungsquelle für Mineralölprodukte, denn die Raffinerie deckt den Kraftstoff- und Heizölbedarf von rund 10 Millionen Kunden.

Unsere insgesamt rund 70 Auszubildenden lernen gemeinsam im Team, von und mit unseren Ausbildern, können ihre Ideen in die Gestaltung der Ausbildung mit einbringen, an Projekten über das Ausbildungsberufsbild hinaus aktiv mitarbeiten und erhalten viele Zusatzleistungen. Ein guter Ausbildungsabschluss als z.B. Chemikant/in oder Industriemechaniker/in ist bei uns die Eintrittskarte für eine langfristige berufliche Entwicklung in Richtung Spezialist bis hin zur Führungskraft als Meister für die Produktion und Instandhaltung.

Was wir herstellen

Unsere Mineralölprodukte machen mobil, helfen bei der Arbeit, liefern Kraft für Maschinen und den Transport von Gütern und spenden Wärme an kalten Tagen. Mineralöl steckt außerdem in vielen Erzeugnissen unseres Alltags: in Kunststoffen, Textilien und Medikamenten.

Unser Ausbildungsangebot

Duales Studium

  • Bachelor of Engineering, Elektrotechnik
  • Bachelor of Engineering, Maschinenbau

Angebote für Schüler

  • Praktika im gewerblich-technischen Bereich
  • Betriebsbesichtigungen für Schulklassen
Wir bieten interessierten Schülern Schnupperpraktika von 2-3 Tagen sowie die klassischen Schulpraktika von 1 Woche in unseren Ausbildungsberufen. Das Angebot an Betriebsbesichtigungen begrenzt sich leider auf unsere Kooperationsschulen vor Ort.

Sonstiges

Neugierig geworden? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.miro-ka.de. Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!